12. und 13. August 2022

HIN & WEG Theaterfestival, Herrensee, Litschau

SCHAUSPIEL & FIGURENTHEATER / GLEDALIŠKA PREDSTAVA & LUTKOVNO GLEDALIŠČE

Schauspiel und Figurentheater nach der Hörspielfassung der Horrornovelle Pontypool Changes Everything (1995) von Tony Burgess.

Die hippe DJane Sonja Krištof ist aus Wien in ihre alte Heimat Kärnten/Koroška zurückgekehrt, wo sie sich beim kleinen Provinzsender Radio Beseda verdingt. Sie müht sich durch einen langweiligen Arbeitstag zwischen Wetterbericht und Geburtstagsgrüßen. Plötzlich häufen sich mysteriöse Meldungen über orientierungslose Menschen, die wirres Zeug reden, über gewalttätige Aufstände und über Zombies, die sich gegenseitig auffressen. Niemand will oder kann diese Nachrichten offiziell bestätigen und der Polizeinotruf ist besetzt.
Kann die Polizei besetzt sein?

… der französische Philosoph Roland Barthes sagte einmal, ein Trauma sei ein Nachrichtenfoto ohne Bildtext und das, Leute, ist, was ich denke, wir hier haben …

Sonja Krištof je arogantna napovedovalka na Radio Beseda. Po vrnitvi iz Dunaja v svoj rodni dom na Koroškem/Kärnten, se je zaposlila pri majhnem deželnem radiu. Tukaj se bori z vsakodnevnim dolgočasjem med vremenskimi poročili in voščili za rojstni dan. Nenadoma pa se na frekvenci pojavijo skrivnostna sporočila, ljudje so izgubljeni in pripovedujejo zmedene zgodbe o nasilnih in požrešnih zombijih. Teh novic nihče ne želi ali ne more uradno potrditi, številka policije za klic v sili pa je zasedena.
Ali je mogoče, da je policija zasedena?

… francoski filozof Roland Barthes je nekoč rekel, da je travma kot fotografija iz novic brez slikovnega teksta, in to, ljudje, je nekaj kar mislim, da se trenutno dogaja …

Stückentwicklung: Yulia Izmaylova, Tea Kovše, Yves Brägger, Felix Strasser

mit
Yulia Izmaylova … Sonja Krištof
Tea Kovše … Kata Sadovnik
Felix Strasser … Dr. John Mendez
Yves Brägger … Beat Steiner
Boris Randzio … Mirko Olip
und
Lara Vouk
Adam Zott

Puppenbau und -animation: Tea Kovše

Bühnenbild: Kamran Gharabaghi

Eine Produktion von VADA in Kooperation mit Gledališče DELA.

Die Bearbeitung und Aufführung erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Autors.

AUFFÜHRUNGEN / PREDSTAVE

  • 12.11.2021 | 19:00 | HAFENSTADT, Klagenfurt/Celovec
  • 11.11.2021 | 19:00 | HAFENSTADT, Klagenfurt/Celovec
  • 23.10.2021 | 19:00 | HAFENSTADT, Klagenfurt/Celovec
  • 22.10.2021 | 19:00 | HAFENSTADT, Klagenfurt/Celovec
  • 21.10.2021 | 19:00 | HAFENSTADT, Klagenfurt/Celovec
  • 14.10.2021 | 19:00 | ZUM PRINZ JOHANN, Völkermarkt/Velikovec
  • 18.09.2021 | 19:00 | ZUR DAMPFLOK, Krumpendorf/Kriva Vrba
  • 16.09.2021 | 19:00 | KULTURHOF, Villach/Beljak
  • 24.06.2021 | 18:00 | BUCHHANDLUNG HAČEK, Klagenfurt/Celovec
  • 20.06.2021 | 19:00 | PHELDMANBÜHNE, Tröpolach im Gailtal
  • 05.06.2021 | 19:00 | CONTAINER 25, Hattendorf bei Wolfsberg

    WÖRT(h)ERSEEle / BESEDuh, Fotos: Deborah Staubmann

    Mitglied werden!

    Treten Sie VADA bei und unterstützen Sie damit die Evolution des Theaters und die Pflege der kulturellen Infrastruktur in Kärnten/Koroška!

    Signalgruppe beitreten!

    VADAnews Signal